fredrai2015

Aktuelles

Helge Schneider besucht Fred Rai

Helge Schneider „Buxe Voll!“ und „Jacke Neu“

Am 07. August 2011 um 20:30 Uhr trat der Unterhaltungskünstler, Schriftsteller, Film- und Theaterregisseur, Schauspieler sowie Multiinstrumentalist vor sein Publikum in Augsburg.  Vorher machte er aber einen Abstecher in die ihm schon von früheren Besuchen bekannte Westernstadt in Dasing. Dort nutzte er nicht nur die Gelegenheit seinen Kollegen Fred Rai zu besuchen, sondern auch sich einige neue Jacken im Generalstore zu kaufen.

 

Für manche ist das Multitalent Helge Schneider ein Unikum mit ziemlich speziellem Humor, für andere ein Kult-Star und für einige eine «singende Herrentorte», wie er sich selber nennt - Geschmackssache eben und eine Klasse für sich. In Western-City war er mit seinen Musikern einfach nur Gast und genoß die Ruhe vor dem Konzert.

 

Dem Meister der Anarcho-Blödelei war nämlich buchstäblich die Luft ausgegangen. Der 55-Jährige, der wegen Erschöpfungszuständen und Atemnot in den vergangenen Monaten mehrere Konzerte abbrechen musste, nahm eine Auszeit bis August und das Konzert in Augsburg war eines der ersten das wieder stattfand.